Sale and purchase of motorcycles  

Go Back   Sale and purchase of motorcycles > Main Category > world News

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 01-08-2018, 01:45 PM
admin admin is offline
Administrator
 
Join Date: Dec 2017
Location: http://www.shouji18.com/
Posts: 4,176
Default Silicon-Valley-Manager sehen sich auch als Pioniere in Sachen Sex-Partys (Symbolbild)

Um das gesamte Video anzusehen, klicken Sie auf den folgenden Link
https://goo.gl/nZK7Aq




BLOOMBERG-REPORTERIN ENTHLLT
Die geheimen Sex-Partys
der Tech-Bosse
Sex-Partys im Silicon Valley
Silicon-Valley-Manager sehen sich auch als Pioniere in Sachen Sex-Partys (Symbolbild)

BLOOMBERG-REPORTERIN ENTHLLT
Die geheimen Sex-Partys
der Tech-Bosse
Sex-Partys im Silicon Valley
Silicon-Valley-Manager sehen sich auch als Pioniere in Sachen Sex-Partys (Symbolbild)

Das Silicon Valley wird immer mehr zum Skandal-Wldchen! Facebook geriet wegen seiner Rolle als Propaganda-Plattform in die Kritik, Apple macht mit seinem umstrittenen Steuersparmodell Schlagzeilen.

Eigentlich hatte sich das Tal der Tech-Millionre auf einen Start in ein skandalfreies Jahr gefreut. Doch nur kurz nach dem Jahreswechsel wird der nchste Hammer ffentlich: Investoren und Top-Manager treffen sich offenbar regelmig zu geheimen Sex- und Drogen-Partys.

Die Zustnde beschreibt Bloomberg-Reporterin Emily Chang in ihrem Buch Brotopia: Breaking Up the Boys Club of Silicon Valley. Erste Auszge wurden jetzt im Magazin Vanity Fair verffentlicht. Und sie schlugen in Zeiten der #MeToo-Frauenbewegung ein wie ein Bombe.

So laufen die Partys ab
► Rein kommt nur, wer auf der Gsteliste steht. Man trifft sich gewhnlich am frhen Abend, meist vor dem Abendessen. Manchmal wird sogar gemeinsam gekocht.

► Meist wird gleich zu Beginn reichlich Alkohol ausgeschenkt, dann werden die Molly-Pillen (Ecstasy) ausgeteilt. Mitunter sind die Pillen mit den Logos von Tech-Firmen verschnert.

► Rasch wird es innig, zuerst Schmusen, dann Sex, zu zweit, oft auch zu dritt, wurde Chang berichtet. So ginge es durch die Nacht, dem Frhstck folgten die nchsten Sex-Runden.

► Zur mnnlichen Klientel gehren Investoren, Start-uper, mitunter werden laut der Reporterin auch echte Titanen der Tech-Welt gesichtet. Sie treffen auf junge, hbsche Frauen, die sich entweder einen Karriereschub erhoffen oder netzwerken wollen.


► Die wilden Sexpartys dauern meist ein ganzes Wochenende und finden an verschiedenen Orten statt in einer Villa in San Franciscos Nobelbezirk Pacific Heights, in Anwesen in den Reichen-Enklaven Atherton und Hillsboroug am Fu der Berge, in einem Chteau im Nappa Valley oder auf einer Jacht vor Ibiza, so der Business Insider.

► Ungewhnlich: Bei den Geheimparties sind die Mnner oft in der Unterzahl, so die Autorin: Auf jeden der betuchten, mnnlichen Gste kommen in der Regel zwei Party-Teilnehmerinnen.

► Verantwortlich dafr sind dezidierte Regeln: Eingeladene knnen so viele Freundinnen mitbringen, wie sie mchten. Wann und wo die nchste Sex-Party steigt, wird mndlich berliefert, manchmal kurzfristig auf Snapchat gepostet oder ber kryptische Eintrge in einschlgigen Foren verbreitet.

Reporterin Chang, die viele Party-Teilnehmer interviewte, zeigt sich vor allem von der Schamlosigkeit der mnnlichen Elite des Silicon Valley schockiert.

Hochrangige Manager htten ihr erklrt, sie wrden sich nun endlich auch dem Privaten widmen, nachdem sie die Wirtschaft und die Gesellschaft umgekrempelt htten. Sie fhlten sich als Pioniere, die gesellschaftliche Traditionen und Paradigmen ber den Haufen zu werfen, so Chang. Es sei doch nichts Verwerfliches, wenn sich Frauen auf Drogen- und Sex-Wochenende einlassen wrden, wird beteuert.

Fr die Frauen ist die Sache aber wohl nicht ganz so einfach. Viele nehmen an diesen Partys teil, um ihr Leben zu verbessern, erfuhr Chang. Doch gleichzeitig wrden sie ihren Ruf ruinieren.

Alles spricht sich rasend schnell herum, so eine Insiderin gegenber der Reporterin: Frauen, die bei diesen Partys ein und aus gehen, haben es unendlich schwer, als Firmen-Grnderinnen ernst genommen zu werden. Wer sich traue, die Einladungen auszuschlagen, werde als prde und langweilig abgestempelt. Frauen sind im Valley ohnehin fast so etwas wie die Unterklasse, fasst die Unternehmerin zusammen.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 12:22 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.